Ein unerfüllter Kinderwunsch kann nicht nur die Beziehung belasten, sondern vor allem die Psyche  und  das Wohlbefinden der Frau.

Teils muss gar kein medizinischer Grund vorliegen, dass eine Frau nicht schwanger wird, sondern der eigene innere Druck oder der Druck von außen können Auslöser sein.

 

 

 

Die Kinderwunschmassage kann sich vielseitig  positiv auswirken:

  • Entspannung des Bauchbereiches
  • Hormonregulation (auch in Wechseljahren)
  • Durchblutung der Geschlechtsorgane wird erhöht
  • Anregung der Geschlechtsorgane
  • Entgiftung
  • Stärkung des Immunsystems
  • Wiederbelebung der Muskulatur nach (Fehl-) Geburt
  • Schmerzlinderung bei Endometriose

Die Kinderwunschmassage beruht auf den Erkenntnissen und Erfahrungen der englischen Gynäkologin Dr. Gowri Motha.

Diese ganzheitliche Massage stimuliert über die Reflexzonen den ganzen Körper, insbesondere die weiblichen Sexualorgane.

Aber auch körperliche und seelische Entspannung soll sich dadurch einstellen. Somit wird auch die Gesundheit im Allgemeinen gefördert.


  • Termin nach Vereinbarung
  • Hausbesuche sind möglich
  • 30 Minuten


Hinweis: ich stelle keine medizinische Diagnose und gebe keine Heilversprechen ab. Meine Behandlung ersetzt nicht den Besuch bei einem Arzt.