Unser Körper verändert sich während der Schwangerschaft - Muskeln, Bänder und Sehnen werden weicher und verlieren an Kraft und Spannung -, deshalb ist Bewegung das "A" und "O" während der Schwangerschaft, so wie ein leichtes Training für die Muskulatur, aber auch Übungen zur Entspannung. Und genau das machen wir in meinem Kurs HappyBauch - Fitness in der Schwangerschaft.

 

Die Körperstatik und Körperhaltung können sich verschlechtern, da Bauch-, Rücken- und Beckenbodenmuskulatur beansprucht werden und somit den Körper weniger stabilisieren können.

Der Beckenboden muss ganze Arbeit leisten, aber das nicht nur während der Schwangerschaft und Geburt, sondern auch im alltäglichen Leben, denn er ist nahezu an jeder Bewegung beteiligt wie z.B. beim Niesen, Lachen, Heben oder bei sportlichen Aktivitäten. 

Daher ist die Rückbildung nach der Geburt auch so wichtig und diese musst Du für meine Kurse - Mama mit Kind - schon gemacht haben, auch Geburtsverletzungen müssen vollständig abgeheilt sein.

Gewichtszunahme kann leider auch eine negative Begleiterscheinung der Schwangerschaft sein.

Durch gezieltes Training lässt sich die Bauch-, Rücken- und Beckenbodenmuskulatur wieder kräftigen und stärken - unsere Körpermitte -  und auch  überschüssige Pfunde können dabei purzeln.

 

Und genau das machen wir zusammen in meinen Kursen - Mama mit Kind -, die auf Eure Bedürfnisse abgestimmt werden.

Du kannst auch Deine Grenzen entdecken, wenn Du das möchtest und Dich stetig steigern.

Du selber bestimmst unter meiner Anleitung die Intensität, die Dir gut tut!!!

 

Aber nicht nur nach einer Schwangerschaft ist es wichtig unseren Beckenboden zu kräftigen, sondern allgemein für alle Frauen. Trainieren wir bereits in jüngeren Jahren unsere Beckenbodenmuskulatur, dann können wir einer Inkontinez vorbeugen, aber auch ein bereits schwacher Beckenboden lässt sich durch gezielte Übungen wieder kräftigen, wodurch  ein Stückchen mehr an Lebensqualität zurückgewonnen werden kann .

Und genau das machen wir zusammen in meinem BeckenbodenKurs. Er beinhaltet aber nicht nur Übungen für den Beckenboden, sondern wir kräftigen auch die beckenverbundene Muskulatur, wie z.B. Bauch-/Rücken- und Beinmuskulatur. Wir bringen unser Herz-/Kreislaufsystem etwas in Schwung und gönnen unserem Körper die nötige Entspannung und Ruhe. 

 



  

Ich bin zertifizierte prä-und postnatale Fitnesstrainerin, Beckenboden-Trainerin, Rückbildungs-Trainerin und selber Mutter einer kleinen Tochter und  weiß  daher, was eine Schwangerschaft und die Geburt mit sich bringen. 

Von Anfang an habe ich mit ihr zusammen weiterhin meine Leidenschaft den Sport ausgeübt, ob beim Krafttraining oder Ausdauersport.

Somit hast Du als Mutter eine kleine Auszeit, tust etwas für Dich und Deinen Körper, Du kannst wieder neue Kraft schöpfen und Dein Wohlbefinden steigern.

 

                                                              Denn Mama sein ist auch nicht immer einfach!!!